Nina Weis Füße: perfekt!

Malle ist vielleicht nur einmal im Jahr, aber Nina Weiß Füße sind für immer. Haltet euch an euren unhaltbaren „nur ein Ex-TV Sternchen mit einem gewissen Instagram-Appeal“- Vorwürfen fest: Das ist Fetish Fuel mit Nina „ninafrommallorca“ Weis – ein Update.

In einer ersten, mehrere Jahre alten Version dieses Beitrags stellten wir uns die Frage, ob die Moderatorin Nina Weis während ihrer Zeit bei „Clipmasters“ auf Sport1 tatsächlich mit Absicht so viel „Fußpräsenz“ zeigte. Unsere damalige Antwort hatte eine klare Tendenz, fiel jedoch nicht ganz eindeutig aus. Zitat:

  • „Hält Nina Weis ihre Füße mit voller Absicht ins Bild? Ja – aber die Kamera macht mehr daraus, als das Mädel selbst beabsichtigt.
  • Ist sie sich der schieren Menge an existierenden Fußfans bewusst? Womöglich.
  • Profitierte die Sendung “Clipmasters” von Ninas in die Kamera gehaltenen Füßen? Ein ganz leises, vorsichtiges “Ja” entringt sich unseren Schreibefingern. Fußfans schalten nämlich sehr treu den TV ein, wenn ihre Liebe Beachtung findet.“

Zitat Ende. Heute fällt unsere Antwort sehr viel eindeutiger aus. Hier lest ihr, weshalb.


Nina Weis Füße sind echte Pioniere.

Die liebe Nina Weis wusste schon immer, was sie tat. Gemeinsam mit einem männlichen Moderator kommentierte sie im vorigen Jahrzehnt in der Sport1 Sendung „Clipmasters“ virale Videos einer vergangenen Internet-Ära. Dazu gehörte der gewohnt überschwängliche, ein wenig gezwungene Tonfall: “WOW, so ein verrückter Dude! Springt der da einfach mit seinem Skateboard über die Mülltonne! Was für ein geiler Clip, Leute! Echt einfach nur what the f*ck und for the win!” Auffällig: Die sehr attraktive Nina trägt während der Moderation stets Sandalen, Heels oder ist komplett barfuß.

Hinzu kommt, dass ihr männlicher Kollege mit einem gewöhnlichen Sessel oder einem Hocker vorlieb nehmen muss, während ihr ein gemütlicher Lehnstuhl samt Fußstütze zur Verfügung steht, die sie natürlich gerne ausnutzt. Die Kamera liebt Ninas sanft gebräunte Beine und fährt gerne daran entlang – und zwar so auffällig, dass es schon fast sexistisch ist. Nina setzt ihre Füße und die Schuhe gekonnt in Szene.

Linker Fuß schöner als mein Gesicht, rechter Fuß schöner als das Gesicht meiner Freundin.

Spontane Feststellung eines Instagrammers unter
einem Bild mit den Füßen von Nina Weis

Fred Hilke, ich beneidete dich.

In einer Szene sitzt ihr der Co-Moderator regelrecht zu Füßen und selbst in Kameraeinstellungen, die nur ihn während einer Anmoderation zeigen sollten, schweben fünf oder zehn süße Zehen von Nina Weis durch das Bild. Gut, der liebe Fred Hilke, so sein Name, hat wohl keinen Fußfetisch, oder er legte eine beeindruckende Professionalität an den Tag.

Wer Fan von humorvollen und nerdigen Podcasts ist, der weiß: Bei Fred Hilke handelt es sich um den Moderator von „Kack- und Sachgeschichten“ – einem beliebten Podcast mit vielen Zuhörern. Also: Alles gut. Nina Weis Füße haben keinen nachhaltigen Schaden in der Karriere von Fred Hilke hinterlassen.

@ninafrommallorca feet

Zeitsprung ins Jahr 2021: Nina Weis ist noch immer Moderatorin und It-Girl, doch mittlerweile anscheinend auch Kampfsportlerin, Mallorca-Promi (ist das ein Beruf? Why not!) und Influencerin, die ihre knapp 6.000 Abonnenten zu jeder Jahreszeit mit sommerlichen Bildern erfreut. Sie spult ein beeindruckendes Fitnessprogramm ab, ihre Sportvideos sind mitunter 50 Minuten lang. Das zahlt sich aus: Nina sieht toll aus und ist topfit.

Dass eine Promidame, die ihre Wahlheimat sogar im Usernamen ninafrommallorca kommuniziert, Strandbilder, Bikinibilder und somit auch automatisch Barfußbilder in Regelmäßigkeit postet, versteht sich von selbst. Dass ein gewisser Prozentsatz an Fuß-Followern damit einhergeht, ebenfalls. Wir sind bei diesem Thema bekanntlich absolute Profis und haben eine Reihe von Guides und Tipps geschrieben, die Promidamen helfen sollen, mit ihren „Fußfans“ umzugehen.

Nina Weis in „The Pose“ – der berühmtesten Pose, die alle Fußfans lieben. Man beachte die letzten drei Hashtags.

Lasst euch gesagt sein: Wenn wir es nicht besser wüssten (tun wir nicht), müssten wir sagen, dass Nina Weis anscheinend jeden unserer Beiträge durchgelesen und jeden einzelnen unserer Tipps beherzigt hat, denn sie macht einfach alles richtig und geht sogar noch einen Schritt weiter: Sie spielt mit dem Thema Fußfetisch in ihren Beiträgen. Wir staunten nicht schlecht, als wir ganz besondere Hashtags bei ihr entdeckten:

Ein Emoji hier, eine lässige Antwort da: Nina Weis Füße sind der Renner auf Insta und sie nutzt die Aufmerksamkeit sehr intelligent.
  • #feetporn
  • #footporn
  • #sohlen

Da steht es. Einfach so. Geschrieben von ihr selbst. Als letzte Hashtags in einer Reihe von Allerwelts-Hashtags. Wir waren absolut begeistert und sind es auch jetzt noch. Nina Weis Füße erbringen dabei ganz nebenbei einen Beweis für eine unserer wichtigsten Thesen: Fußkommentare auf Instagram sind steuerbar.

Nina geht ganz großartig mit den Fußkommentaren um. Sie belohnt Komplimente mit Emojis und ausführlichere Kommentare – auch merkwürdige – erhalten eine freche Antwort, die belohnt ohne zu „weiterer Eskalation“ aufzufordern. So zeigt man den guten Fußfans seine Toleranz, hält die bösen Fußfans im Zaum und steuert die ach-so widerlichen Kommentare, die Instagram scheinbar ruinieren. Schreiben Sie mit, Frau Kamps?

Falls Sie das hier lesen, Frau Weis: Vielen lieben Dank für ihre absolut charmante Art, mit „uns“ Fußfans umzugehen.

Heißer Tipp: Der amerikanische Reality-TV Star Evelyn Lozada ist so etwas wie die Cathy Hummels der NBA und hat *Trommelwirbel* nichts geringeres als ein Only-Fans, auf dem ihre Fußfans sie für Bilder ihrer hübschen Pfoten bezahlen. Nicht, dass wir der Meinung seien, Nina Weis wäre die ideale Vorreiterin für eine solche Unternehmung in der europäischen Promilandschaft… Hier findet ihr uns übrigens auf Instagram!

Danke fürs Lesen und bleibt gesund, liebe Fußfans!

Dieser Beitrag ist rein redaktionell und enthält keine Werbung oder Kaufaufrufe. Bildquelle